Privacy Policy2020-02-13T10:38:36+01:00

DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

(berücksichtigt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die seit 25. Mai 2018 in Kraft getreten ist.)

  1. Umfang dieser Richtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, auf welche Weise Abacus Analytical System GmbH („ABACUS“) und ihre Tochtergesellschaften Informationen über einzelne Personen, die diese Website besuchen oder Informationen auf andere Weise übermitteln, sammeln, speichern und nutzen.

DURCH DIE ÜBERMITTLUNG VON INFORMATIONEN AN UNS ODER DURCH DIE NUTZUNG UNSERER WEBSITE, EINSCHLIESSLICH JEGLICHER TOOLS, ERKLÄREN SIE SICH MIT DER SAMMLUNG UND VERWENDUNG VON INFORMATONEN, WIE IN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE DARGELEGT, EINVERSTANDEN. SIE ERKENNEN AUCH AN, DASS ABACUS DIESE DATENSCHUTZRICHTLINIE OHNE VORHERIGE MITTEILUNG PERIODISCH ÄNDERN, ÄNDERN, HINZUFÜGEN ODER ENTFERNEN ODER ANDERWEITIG AKTUALISIEREN KANN.

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern. Sollte dies der Fall sein, werden wir auf dieser Seite unverzüglich Änderungen an unserer Datenschutzerklärung veröffentlichen, so dass Sie umfassend darüber informiert sind, welche Arten von Informationen wir erfassen, wie wir sie verwenden und unter welchen Umständen sie veröffentlicht werden können. Unsere Datenschutzrichtlinie befindet sich auf unserer Homepage und ist auch auf jeder Seite verfügbar, auf der personenbezogene Daten angefordert werden. Wir laden Sie daher ein, diese Richtlinie von Zeit zu Zeit zu konsultieren, um sich mit Änderungen vertraut zu machen.

  1. Persönliche DatenDer Begriff „Persönliche Daten“, wie er in dieser Datenschutzrichtlinie verwendet wird, bezieht sich auf Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer, die Sie identifizieren können. Insbesondere erfassen wir Informationen, die Sie uns über unsere Website übermitteln, insbesondere Informationen, die in unseren Online-Tools (Abacus Academy usw.) eingegeben wurden. ABACUS sammelt keine sensiblen persönlichen Daten (z. B. Daten in Bezug auf: Ihre religiösen oder politischen Überzeugungen, Ihre Gesundheit oder Ihre Rasse, etc.). Im Allgemeinen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, eine zusätzliche Verarbeitung im gesetzlich zulässigen oder gesetzlich vorgeschriebenen Umfang oder zur Unterstützung berechtigter Anfragen von Behörden durchzuführen.
  2. Vorgesehene Verwendung personenbezogener DatenDie meisten unserer Dienste erfordern keine Registrierung, so dass Sie unsere Seite besuchen können, ohne uns mitzuteilen, wer Sie sind. Bei einigen Diensten müssen Sie jedoch möglicherweise personenbezogene Daten angeben. Wenn Sie sich in diesem Fall dazu entschließen, von uns angeforderte personenbezogene Daten zurückzuhalten, ist es Ihnen möglicherweise nicht möglich, Zugang zu bestimmten Teilen der Website zu erhalten oder Geschäfte mit uns zu tätigen und uns auf Ihre Anfrage zu antworten.Wir erfassen und verwenden personenbezogene Daten möglicherweise, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen zur Verfügung zu stellen, Ihnen Produkte und Dienstleistungen in Rechnung zu stellen, Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten, von denen wir glauben, dass sie für Sie interessant sein könnten, um Sie über Aktualisierungen unserer Website zu informieren oder andere Marketing-Informationen oder um mit Ihnen zu anderen Zwecken zu kommunizieren, die aus den Umständen ersichtlich sind oder über die wir Sie informieren, wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen erfassen.
  3. Speicherung von persönlichen DatenABACUS speichert im Allgemeinen die personenbezogenen Daten, die 10 Jahre nach der letzten Verarbeitung gesammelt wurden, um den gesetzlichen Buchhaltungsvorschriften zu entsprechen. Wir speichern andere Daten so lange, wie es für die Ausführung des Vertrages und zur Wahrung unserer Rechte erforderlich ist. Wir behalten uns das Recht vor, längere gesetzliche und betriebliche Speicheranforderungen und -gründe anzuwenden. Personenbezogene Daten, die für Marketingaktivitäten gesammelt werden, werden in der Regel gelöscht, sobald der Zweck der Aktivität erfüllt ist. Darüber hinaus können personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden, wenn dies aufgrund eines anwendbaren Gesetzes, eines Gerichtsbeschlusses oder einer behördlichen Anordnung erforderlich ist oder wenn eine solche Offenlegung zur Unterstützung berechtigter Anträge von Behörden erforderlich ist.
  4. Geheimhaltung personenbezogener DatenWir werden Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte verkaufen, teilen oder anderweitig weitergeben, außer wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben. Wir geben Ihre persönlichen Daten möglicherweise an andere ABACUS-Tochtergesellschaften weltweit weiter, die sich damit einverstanden erklären, sie in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie zu behandeln. Personenbezogene Daten können auch an Dritte weitergegeben werden, die für oder in unserem Namen handeln, zur weiteren Verarbeitung in Übereinstimmung mit den Zwecken, für die die Daten ursprünglich erhoben wurden oder auf andere Weise rechtmäßig verarbeitet werden, wie z. B. Dienstleistungen, Marketing, Daten Management oder technische Unterstützung. Diese Dritten haben mit uns vertraglich vereinbart, personenbezogene Daten nur für den vereinbarten Zweck zu verwenden und Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte zu verkaufen und sie nicht an Dritte weiterzugeben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben, wie von uns gestattet oder wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben. Sollte die Bearbeitung dieser Daten durch Dritte erforderlich sein, beachten Sie bitte Abschnitt 8 dieser Richtlinie. Darüber hinaus können personenbezogene Daten an Dritte weitergegeben werden, wenn wir aufgrund eines anwendbaren Gesetzes, eines Gerichtsbeschlusses oder einer behördlichen Anordnung dazu verpflichtet sind oder eine solche Offenlegung zur Unterstützung berechtigter Anfragen von Behörden, einschließlich Aufsichtsbehörden, erforderlich ist Börsen.
  5. Zugangsrecht, Berichtigung und WiderspruchGemäß den geltenden Datenschutzgesetzen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu widersprechen, wenn diese Verarbeitung für die Ausführung eines Vertrags oder eines legitimen Geschäftszwecks, wie in dieser Richtlinie beschrieben, nicht angemessen ist. Im Falle des elektronischen Direktmarketings bieten wir Ihnen eine Methode an, um den Erhalt weiterer Marketingmaterialien oder eine Methode zur Anmeldung abzulehnen, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Wenn Sie uns bezüglich der Verwendung Ihrer persönlichen Daten oder der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten kontaktieren möchten, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@ABACUS.com. Wenn Sie uns kontaktieren, beachten Sie bitte die spezifischen Informationen, die wir korrigieren, aktualisieren oder löschen möchten, sowie eine korrekte Identifizierung von Ihnen. Anfragen zur Löschung personenbezogener Daten unterliegen allen geltenden gesetzlichen und ethischen Berichterstattungs- oder Dokumentenlegungs- oder Aufbewahrungspflichten. Wenn ABACUS aufgrund Ihres Widerspruchs nicht in der Lage ist, die mit Ihnen vertraglich vereinbarten Leistungen zu erbringen, gilt der Widerspruch als Vertragsbruch von Ihnen und ABACUS hat das Recht, den Vertrag mit Ihnen ohne Einhaltung einer Frist zu kündigen.
  6. Sicherheit und VertraulichkeitUm die Sicherheit und Vertraulichkeit der von uns erfassten persönlichen Daten zu gewährleisten, hat ABACUS geeignete technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen und wir verwenden Datennetzwerke, die unter anderem durch branchenübliche Firewalls und Passwortschutz geschützt sind. Im Zuge des Umgangs mit Ihren persönlichen Daten ergreifen wir Maßnahmen, die zum Schutz dieser Informationen vor Verlust, Missbrauch, unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung angemessen sind. Sie erkennen jedoch an, dass alle über das Internet gesendeten Informationen nicht sicher sind. Diese Daten können von unbefugten Dritten eingesehen werden, was zu Offenlegungen, inhaltlichen Änderungen oder technischem Versagen führen kann. ABACUS ist nicht verantwortlich oder haftbar für die Sicherheit Ihrer Daten während der Übertragung über das Internet an uns. Bitte verwenden Sie andere Kommunikationsmittel, wenn Sie dies aus Sicherheitsgründen für notwendig halten.
  7. Datenübertragung ins AuslandABACUS ist ein weltweit tätiges Unternehmen und verfügt über Datenbanken in verschiedenen Ländern, von denen einige von der lokalen ABACUS Company betrieben werden und einige von Dritten im Auftrag der lokalen ABACUS Company betrieben werden. Diese Dritten können sich außerhalb der EU oder im Ausland befinden, auch in Ländern, in denen Rechtsvorschriften kein angemessenes Datenschutzniveau gewährleisten. Wir verpflichten uns jedoch, alle erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen, um alle lokalen und weltweiten Datenschutzgesetze, die Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union und die Datenschutzrahmen des US-Handelsministeriums einzuhalten. Im Falle der Übermittlung von Daten in Länder ohne Datensicherheit auf den entsprechenden Ebenen gewährleistet ABACUS, dass der entsprechende Schutz personenbezogener Daten durch Unterzeichnung von Datenverarbeitungsvereinbarungen, z. basierend auf Standardvertragsklauseln der EU.
  8. „Cookies“ und Log-DateienWir erfassen und verarbeiten möglicherweise Informationen über Ihren Besuch auf dieser Website, z. B. die von Ihnen besuchten Seiten, die Website, von der Sie gekommen sind, und einige der von Ihnen durchgeführten Suchanfragen. Diese Informationen werden von uns verwendet, um den Inhalt der Website zu verbessern, Nutzungsmuster abzubilden und aggregierte Statistiken über Personen zu erstellen, die unsere Website für interne Marktforschungszwecke nutzen. Dabei installieren wir möglicherweise „Cookies“, die den Domain-Namen des Nutzers, Ihren Internet Service Provider, Ihr Betriebssystem sowie Datum und Uhrzeit des Zugriffs erfassen. Die meisten Webbrowser sind so eingestellt, dass sie Cookies akzeptieren. Sie können jedoch Ihren Browser zurücksetzen, um alle Cookies abzulehnen oder anzugeben, wenn ein Cookie gesendet wird. Beachten Sie jedoch, dass einige Bereiche unserer Websites möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn Sie Cookies ablehnen. Weitere Informationen zu Cookies und Cookie-Einstellungen finden Sie in der ABACUS-Cookie-Richtlinie. Eine Internetworking-Protokolladresse („IP-Adresse“) ist eine 32-stellige Binärzahl, die Ihrem Computer bei der Verbindung mit dem Internet automatisch zugewiesen wird und die jeden Absender oder Empfänger von Informationen identifiziert. Wir können IP-Adressen verwenden, um Trends zu analysieren, die Website zu verwalten, die Bewegungen des Benutzers zu verfolgen und umfassende demografische Informationen für die Gesamtnutzung zu sammeln. Wir speichern Protokolldateien dieser IP-Adressen für administrative, Sicherheits- und statistische Zwecke. Diese Adressen sind jedoch nicht mit persönlichen Daten verknüpft.
  9. Links zu anderen WebsitesUnsere Websites enthalten Links zu einer Reihe von Websites, von denen wir glauben, dass sie für unsere Besucher von Interesse sein könnten. Wir möchten sicherstellen, dass solche Websites den höchsten Standards entsprechen. Diese Datenschutzrichtlinie gilt jedoch nicht für diese Websites und wir können die Datenschutzstandards von Websites, auf die wir verlinken oder für die Inhalte von Nicht-ABACUS-Websites verantwortlich sind, nicht garantieren.
  10. Wie kontaktiere ich ABACUS?

Wenn Sie Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zum Datenschutz bei ABACUS im Allgemeinen haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an privacy@abacus-lab.com

oder verwenden Sie folgende Kontakte:ABACUS Analytische System GmbHDatenschutz VerantwortlicheBottroper Weg 213507 BerlinDeutschland

privacy@abacus-lab.com

We use different 3rd party tools like YouTube. You have the option to change your settings and Opt-Out.

We use cookies to ensure that we give you the best possible experience on our website. Read about General Terms of Conditions Accept